zur Kasse insgesamt: 0,00 €
Geschäftsbedingungen

WEBSITE-BESTIMMUNGEN

Glossar der in den Verordnungen verwendeten Begriffe:
1. Der Eigentümer und die Verwaltung des Online-Shops unter www.stainlesseurope.com/de ist Stainless Europe, Boryńska 4, 44-240 Żory, Gerichtsregisternummer (KRS) 0000350366, Steueridentifikationsnummer (NIP) 6793029437, REGON-Nr. 121165026, E-Mail: shop@stainlesseurope.com, Telefonnummer: +48 660 621 705, im Folgenden als Stainless Europe bezeichnet.
2. Online-Shop - Online-Shop von Stainless Europe unter www.stainlesseurope.com.
3. Kunde - Verbraucher oder Unternehmer, der die Dienste von Stainless Europe nutzt
4. Verbraucher - Person, die eine Vereinbarung mit Stainless Europe (Kauf im Online-Shop) zu Zwecken abschließt, die nicht in direktem Zusammenhang mit ihrer wirtschaftlichen oder beruflichen Tätigkeit stehen.
5. Unternehmer - Person, die im Rahmen ihrer wirtschaftlichen oder beruflichen Tätigkeit eine Vereinbarung mit Stainless Europe (Kauf im Online-Shop) abschließt.
6. Website - www.stainlesseurope.com
7. Waren - Gegenstände, die von Stainless Europe zum Verkauf angeboten werden
8. Bestellung - Bestellung, deren Gegenstand die Waren im Angebot von Stainless Europe sind
9. Bestellformular - Formular, das auf der Website verfügbar ist und zum Absenden von Bestellungen für Waren verwendet wird
10. Konto - Das persönliche Konto des Kunden, das den Bestellvorgang für Waren erleichtert.
11. Postanschrift - Adresse, an die Korrespondenz und Postsendungen gesendet werden sollen, d. H. Boryńska 4, 44-240 Żory
12. Arbeitstag - jeden Tag von Montag bis Freitag, außer an gesetzlichen Feiertagen.
13. Bürgerliches Gesetzbuch - Gesetz vom 23. April 1964 - Bürgerliches Gesetzbuch (Polish Journal of Laws; Dz. U. von 1964, Nr. 16, Punkt 93)

I. Anwendung der Bestimmungen der Verordnung
1. Die Bestimmungen gelten für Fernvereinbarungen, die mit Kunden von Stainless Europe über den Online-Shop geschlossen werden.

II. Grundinformation
1. Der Eigentümer des Online-Shops und das Unternehmen, mit dem der Vertrag in Stainless Europe geschlossen wird.
2. Zu den Kunden des Online-Shops können sowohl Verbraucher als auch Unternehmer gehören.
3. Der Verkauf von Waren im Angebot von Stainless Europe erfolgt über den Online-Shop.
4. Jeder Kunde, der eine Bestellung aufgibt, ist verpflichtet, sich mit diesen Bestimmungen vertraut zu machen. Mit dem Absenden einer Bestellung bestätigt der Kunde die Tatsache, dass er sich mit den Bestimmungen vertraut gemacht hat, und akzeptiert sie in ihrer aktuellen Form, indem er das Kästchen im Bestellformular auswählt und eine Erklärung über seine Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck von abgibt korrekte Ausführung der Vereinbarung und Auftragsabwicklung.
5. Der Online-Shop kann verwendet werden, wenn das vom Kunden verwendete IT-System die folgenden technischen Mindestanforderungen erfüllt:
- Internet Explorer Version 10.0 oder höher oder Mozilla Firefox Version 34.0 oder höher
- eine minimale Bildschirmauflösung von 1024 × 768 Pixel
- Software zum Öffnen von PDF- und Dokumentdateien.

III. Waren und Preis
1. Stainless Europe enthält auf der Website Informationen zu den Materialeigenschaften der Waren und deren Preisen. Die auf der Website angegebenen Informationen zu den Waren und deren Preisen gelten nur für den Online-Shop.
2. Alle im Online-Shop angegebenen Preise sind Bruttopreise in Euro (€). Stainless Europe ist ein Mehrwertsteuerzahler. Die Preise der Waren werden durch die Versandkosten ergänzt, die bei Auftragserteilung hinzukommen.
3. Stainless Europe schränkt das Recht ein, die in seinem Angebot verfügbare Produktpalette zu ändern, einschließlich der Rücknahme und Vermarktung neuer Waren, der Durchführung, Stornierung oder Änderung von Werbekampagnen. Die Preise für Waren im Online-Shop können sich ändern. Der Kunde ist an den zum Zeitpunkt der Auftragserteilung geltenden Preis gebunden.
4. Stainless Europe beschränkt die Urheberrechte auf alle auf der Website www.stainlesseurope.com veröffentlichten Bilder und untersagt deren Verwendung für jeden Zweck ohne Zustimmung des Autors.
5. Die Waren auf der Website werden in Übereinstimmung mit dem Gesetz vermarktet und der Verkauf erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
6. Alle Waren, die aufgrund einer Bestellung an den Kunden geliefert werden, sind von Stainless Europe ohne physische und rechtliche Mängel zu liefern.

IV. Bestellung von Waren
1. Die Bestellung wird über die Online-Shop-Website gesendet, indem Sie das Bestellformular per E-Mail an shop@stainlesseurope.com über das Produktanfrageformular ausfüllen.
2. Eine natürliche Person, die eine Bestellung aufgibt, muss mindestens 18 Jahre alt sein und die volle Rechtsfähigkeit besitzen. Bei Minderjährigen benötigen wir die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten.
3. Bei Fernvereinbarungen (über den Online-Shop) stellen die Informationen über die Waren im Online-Shop, dh Beschreibungen, Preise ua, nur eine Aufforderung zum Abschluss eines Kaufvertrags im Sinne von Artikel 71 des Zivilrechts dar Code gemäß den Bedingungen der Verordnung.
4. Das Verfahren zur Einreichung von Bestellungen umfasst insbesondere Folgendes:
- Auswahl der bestellten Waren,
- Angabe der Kundeninformationen, die zur Ausführung der Vereinbarung erforderlich sind;
- Angabe der Lieferadresse,
- Auswahl der Methode zur Transaktionsbestätigung (Rechnung, Kaufvertrag)
- Auswahl der Zahlungsmethode,
- Annahme dieser Bestimmungen,
- Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten.
- Klicken Sie im Online-Shop auf die Schaltfläche "Gebührenpflichtige Bestellung" oder eine gleichwertige Schaltfläche. Die Bestellung wird durch Ausfüllen des Bestellformulars und Angabe der für die korrekte Auftragsabwicklung erforderlichen Angaben (Name, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse usw.) übermittelt. Die Bestellung kann vom Kunden nach Zustimmung von Stainless Europe geändert werden.
5. Nach dem Absenden der Bestellung erhält der Kunde die Information, dass die Bestellung zur Bearbeitung freigegeben wurde und unter seiner E-Mail-Adresse bearbeitet wird.
6. Bei Bestellungen des Kunden per Telefon oder E-Mail kommt der Vertrag mit Bestätigung der Auftragsannahme durch Stainless Europe zustande. Im Falle einer telefonischen Bestellung des Verbrauchers bestätigt Stainless Europe die Bestellbedingungen, insbesondere den Preis und die Eigenschaften der Waren sowie die Lieferzeit über die vom Verbraucher angegebene E-Mail-Adresse. Der Inhalt dieser Bestimmungen wird der gesendeten Nachricht beigefügt.
7. Ist der Kunde ein Verbraucher, so hat der Verkäufer ihm die in Art. 12.1 des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Journal of Laws von 2014, Punkt 827) spätestens zu dem Zeitpunkt, an dem der Verbraucher seinen Willen zum Ausdruck bringt, an einen Fernabsatzvertrag gebunden zu sein. Diese Verpflichtung wird erfüllt, indem der Verbraucher vor der Bestellung mit dem Inhalt dieser Bestimmungen vertraut gemacht wird.
8. Die Lieferzeit (Warenversand) beträgt 3 Werktage nach Gutschrift der Zahlung des Käufers.
9. Die Zahlung für die Waren und die Lieferung erfolgt in Form einer Überweisung auf das in der Auftragsbestätigung angegebene Bankkonto über das System Dotpay.
10. Die Abwicklung von Transaktionen per Kreditkarte und E-Transfer erfolgt über das Dotpay Settlement Center
11. Warenlieferungen erfolgen im In- und Ausland per Kurierpost.
12. Während des Eingangs der Sendung muss in Anwesenheit des Kuriers besonders auf Inhalt und Zustand geachtet werden

V. Wareneinhaltung der Vereinbarung und Reklamationen.
1. Shop www.stainlesseurope.com haftet auf der Grundlage der gesetzlichen Garantie für physische Mängel, die zum Zeitpunkt der Übertragung des Risikos auf den Käufer bestehen oder auf interne Mängel der gleichzeitig verkauften Waren und auf die Nichteinhaltung der Waren zurückzuführen sind die Vereinbarung.
2. Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen auf gesetzliche Gewährleistung und der Nichteinhaltung der Vereinbarung durch die Waren muss die gekaufte Ware einschließlich des Kaufnachweises und der Beschwerdebeschreibung an die Postanschrift zurückgesandt werden (fehlender Kaufnachweis verhindert Beschwerde wird bearbeitet).
3. Externe Eingriffe in die Waren (eigenständige Reparaturen oder Reparaturen durch andere Personen ohne ausreichende Kompetenzen) können ein Grund für die Weigerung sein, die Ansprüche auf Nichteinhaltung der Vereinbarung durch die Waren zu berücksichtigen.
4. Nach Erhalt der Konformität und der Waren wird Stainless Europe die Beschwerde innerhalb von 14 Tagen prüfen und eine Antwort an die Postanschrift oder E-Mail-Adresse des Kunden senden. Eine fehlende Antwort auf die gemeldete Beschwerde in der oben genannten Zeit gilt als Annahme der Beschwerde. Wenn es erforderlich ist, eine Expertenanalyse durchzuführen oder der Händler / Hersteller der Waren Stellung zu beziehen, wird der Kunde darüber informiert, dass die Frist für die Prüfung der Beschwerde verlängert werden kann. Das Versenden eines Briefes per Post reicht aus, um die Frist einzuhalten. Im Falle der Annahme einer Beschwerde wird die Beschwerde innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum ihrer Annahme bearbeitet.
5. Die Garantie wird nur gewährt, wenn die ausgegebenen Waren das Garantiedokument enthalten und nur unter den im Dokument angegebenen Bedingungen.

VI. Rücktritt von der Vereinbarung
1. Der Kunde, der auch Verbraucher ist, ist berechtigt, innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Lieferung der Waren an den Kunden und den detaillierten Grundsätzen zur Ausübung des Widerrufsrechts vom Vertrag aus dem Fernbestellvertrag zurückzutreten Der Entwurf der Rücktrittserklärung ist in Anhang Nr. 1 zu den Verordnungen. Der Verbraucher ist verpflichtet, die Kosten für die Rücksendung der Waren an Stainless Europe zu tragen.
2. Das Recht, von einer außerhalb des Firmengeländes geschlossenen Vereinbarung oder einer Fernvereinbarung zurückzutreten, gilt nicht für den Verbraucher bei Vereinbarungen, bei denen es sich um ein nicht hergestelltes Objekt handelt, das gemäß den Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt wurde oder für die Person des Verbrauchers bestimmt ist Bedürfnisse.
3. Stainless Europe teilt dem Verbraucher mit, dass es keine Partei im Verhaltenskodex ist.

VII. Schutz personenbezogener Daten
1. Die personenbezogenen Daten der Kunden werden auf der Grundlage der geltenden Bestimmungen verarbeitet, dh des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten (Journal of Laws von 2002 Nr. 101, Punkt 926 in der jeweils gültigen Fassung) und der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rat (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (DSGVO) - ab dem Datum des Anwendung der Verordnung.
2. Personenbezogene Daten werden für die Zwecke des Vertrags verwendet und anderen Empfängern nicht zur Verfügung gestellt. Diese Daten werden auf der Grundlage von Art. Verarbeitet. 23.1.3 des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten und Art. 6.1 (b) der DSGVO - von Beginn ihrer Anwendung an. Die Daten werden bis zum Ablauf der Ansprüche des Kunden aus dem abgeschlossenen Vertrag gespeichert.
3. Der Kunde hat das Recht, auf seine Daten zuzugreifen und diese zu korrigieren, zu korrigieren, zu löschen, ihre Verarbeitung einzuschränken, Daten zu übertragen und Einwände zu erheben.
4. Der Kunde hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten verstößt.
5. Die Daten unterliegen keiner automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung.
6. Wenn der Kunde ausdrücklich zustimmt, werden die personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktvermarktung der zum Verkauf angebotenen Produkte verarbeitet. In diesem Fall hat der Kunde das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf vorgenommenen Verarbeitung zu beeinträchtigen. In diesem Fall werden die Daten auf der Grundlage von Art. Verarbeitet. 23.1.1 des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten und Art. 6.1 (a) der DSGVO - von Beginn ihrer Anwendung an. Die Daten werden gespeichert, bis der Kunde seine Einwilligung widerruft.
7. Stainless Europe ist der Verantwortliche für personenbezogene Daten.
8. Stainless Europe erklärt, dass es vor Beginn der Datenverarbeitung technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen wird, um die anvertrauten personenbezogenen Daten zu schützen. Stainless Europe erklärt, dass es über geeignete Mittel, einschließlich ordnungsgemäßer Sicherheiten, verfügt, um personenbezogene Daten gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 29. August 1997 zum Schutz personenbezogener Daten (Journal of Laws von 2002 Nr. 101, Punkt 926, in der jeweils gültigen Fassung) zu verarbeiten ) und die Verordnung des Ministers für innere Angelegenheiten und Verwaltung vom 29. April 2004 über die Dokumentation der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie über technische und organisatorische Anforderungen an Geräte und Computersysteme für die Verarbeitung personenbezogener Daten (Journal of Laws 2004, Nr. 100, Punkt 1024) ).

VIII. Schlussbestimmungen
1. Alle Rechte an der Website www.stainlesseurope.com und den auf der Website www.stainlesseurope.com veröffentlichten Materialien (Bilder und Beschreibungen) sind eingeschränkt. Ohne die Zustimmung des Inhabers der Urheberrechte und des Autors der Website darf kein Teil dieser Veröffentlichung vervielfältigt, kopiert, reproduziert oder in Suchsystemen gespeichert oder auf anderen Websites veröffentlicht werden. Es kann in keiner Form und auf elektronischem, mechanischem Wege über Fotokopierer, auf CDs oder auf andere technische Weise übertragen werden.
2. Die Bestimmungen des polnischen Rechts gelten in Angelegenheiten, die nicht durch diese Vorschriften geregelt sind.
3. Die Beilegung möglicher Streitigkeiten zwischen Stainless Europe und dem Kunden, der Verbraucher ist, wird den zuständigen Gerichten gemäß den Bestimmungen der einschlägigen Vorschriften des Zivilprozessgesetzes vorgelegt. Stainless Europe teilt dem Verbraucher mit, dass es möglich ist, Streitigkeiten außerhalb von Gerichten beizulegen und seine Ansprüche durch Schiedsverfahren, Verhandlungen und Schiedsgerichte geltend zu machen, deren Verfahrensgrundsätze und Zugang zu Verfahren von den zuständigen Zentren festgelegt werden Schiedsgerichtsbarkeit, Verhandlung und Schiedsgerichte und nach gesonderten Vorschriften.
4. Die Beilegung möglicher Streitigkeiten zwischen Stainless Europe und dem Kunden, der kein Verbraucher ist, wird einem Gericht vorgelegt, das für den eingetragenen Sitz von Stainless Europe zuständig ist.
5. Keine der Bestimmungen der Verordnung schränkt die Rechte des Verbrauchers ein, auf die er gemäß den Bestimmungen des Rechts der Republik Polen Anspruch hat. Im Falle der Feststellung, dass eine bestimmte Bestimmung die oben genannten Rechte verletzt, gelten die Bestimmungen des Rechts der Republik Polen, insbesondere des Bürgerlichen Gesetzbuchs und des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Polish Journal of Laws von 2014; Dz. U. 2014) , Punkt 827) gilt.
6. Die aktuellen Bestimmungen werden auf der Website www.stainlesseurope.com veröffentlicht und dem Kunden auf Anfrage kostenlos (per E-Mail) zur Verfügung gestellt. Der Kunde kann jederzeit über einen auf der Website www.stainlesseurope.com enthaltenen Referenzlink auf diese Bestimmungen zugreifen sowie diese herunterladen und ausdrucken.

7. Diese Bestimmungen können geändert werden. In diesem Fall informiert Stainless Europe jeden Kunden über die daran vorgenommenen Änderungen, indem er auf der Homepage des Online-Shops Informationen über solche Änderungen mit einer Zusammenfassung der Änderungen platziert und die Informationen auf der Homepage des Online-Shops aufbewahrt für einen Zeitraum von mindestens 14 (vierzehn) aufeinanderfolgenden Kalendertagen, und die Kunden mit Kundenkonto werden zusätzlich von Stainless Europe per E-Mail an die im Registrierungsformular angegebene Adresse mit Informationen einschließlich einer Zusammenfassung der Änderungen an benachrichtigt Die Vorschriften.
8. Die Bestimmungen treten am 21. Februar 2018 in Kraft und gelten für Bestellungen, die nach diesem Datum abgeschlossen werden.

Anhang 1.
Verbraucherinformationen zur Ausübung des Widerrufsrechts

Verbraucheranweisungen zum Widerrufsrecht

Die Kunden, die auch Verbraucher im Sinne des Gesetzes vom 23. April 1964 (Bürgerliches Gesetzbuch) sind, sind berechtigt, innerhalb von 14 Tagen aus Bequemlichkeitsgründen von dieser Vereinbarung zurückzutreten. Das Recht, von einer außerhalb des Firmengeländes geschlossenen Vereinbarung oder einer Fernvereinbarung zurückzutreten, gilt nicht für den Verbraucher bei Vereinbarungen, bei denen es sich um ein nicht hergestelltes Objekt handelt, das gemäß den Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt wurde oder für die individuellen Bedürfnisse des Verbrauchers bestimmt ist. Die Frist für den Rücktritt vom Vertrag endet nach 14 Tagen ab dem Datum, an dem der Kunde die Ware erhält oder an dem eine vom Kunden angegebene andere Person als der Spediteur die Ware erhält. Um vom Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, muss der Kunde Stainless Europe - Postanschrift: ul. Boryńska 4, 44-240 Żory, shop@stainlesseurope.com über seine Entscheidung über den Rücktritt von dieser Vereinbarung durch Abgabe einer klaren Erklärung (z. B. per Brief oder E-Mail an die oben genannte E-Mail-Adresse). Der Kunde kann den Entwurf des Rücktrittsformulars aus der als Anhang Nr. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Um die Vertragsrücktrittsfrist einzuhalten, reicht es aus, wenn der Kunde vor Ablauf der Vertragsrücktrittsfrist eine Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts aus dem Vertrag sendet. Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag erstatten wir unverzüglich alle vom Kunden geleisteten Zahlungen, einschließlich der Kosten für die Objektlieferung (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus einer anderen als der von uns angebotenen billigsten Versandmethode ergeben), spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem wir über die Entscheidung des Kunden informiert wurden, von dieser Vereinbarung zurückzutreten. Die Zahlungsrückerstattung wird mit derselben Zahlungsmethode ausgeführt, die der Kunde in der ursprünglichen Transaktion verwendet hat, es sei denn, der Kunde hat eine andere Lösung genehmigt. In jedem Fall werden dem Kunden keine Gebühren im Zusammenhang mit der Rückerstattung berechnet, mit Ausnahme der Kosten für die Rücksendung des Objekts an Stainless Europe. Stainless Europe kann je nach dem früheren Ereignis auf die Rückerstattung der Zahlung verzichten, bis es den Gegenstand oder den Nachweis seines erneuten Sendens erhält. Bitte senden Sie das empfangene Objekt umgehend an die Postanschrift: ul. Boryńska 4, 44-240 Żory, jedoch spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem der Kunde uns über den Rücktritt vom Vertrag informiert hat. Die Frist wird eingehalten, wenn der Kunde das Objekt vor Ablauf der 14-tägigen Frist erneut sendet. Der Kunde hat die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen. Der Kunde haftet nur für die Wertminderung des Objekts, die sich aus einer anderen als der zur Feststellung der Art, Merkmale und Funktionsweise des Objekts erforderlichen Verwendung ergibt.

Anlage 2.

Entwurf einer Rücktrittserklärung.

nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper Premium